COURAGE
COMMON GROUND THROUGH COMMON SOUND

Konzert am Sonntag, den 4.8.2019 um 18.00 Uhr in der Christuskirche Hannover
Galilee Chamber Orchestra aus Nazareth/Israel
Leitung und Piano: Saleem Ashkar

Eintritt 15€ / erm.10€, Vorverkauf an den bekannten Stellen und www.reservix.de

Im Galilee Chamber Orchester aus Nazareth/Israel musizieren gemeinsam 40 junge professionelle jüdische und palästinensische Musiker. Sie sind Teil der Musikschulbewegung Polyphony Education, die mit ihrer interkulturellen Arbeit über Galiläa hinaus für Verständigung und Gleichberechtigung steht und das in ihrem Alltag lebt. Dadurch erhalten tausende arabische und jüdische Jugendliche in Israel gleichberechtigten Zugang zu musikalischer Ausbildung in hoher Qualität und Möglichkeiten, gemeinsam zu lernen, zu proben und aufzutreten.

Seine erste Deutschlandtournee unter dem Motto „Gemeinsame Basis durch gemeinsamen Klang“ führt das Orchester u.a. nach Berlin, zum Rheingau Festival und nach Hannover. Hier konzertiert es im Rahmen des Kultursommers der Region in der Christuskirche.

Seit seiner Gründung ist der Pianist und Dirigent Saleem Ashkar musikalischer Leiter und spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung des Orchesters zu seinem künstlerischen Profil und hohem Niveau.

Programm:

Joseph Haydn: Ouvertüre zu „Lisboa disabitata”
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 in B-Dur, op. 19
Wisam Gibran: „Overcoming” (2018) Auftragswerk zum Thema „Courage“
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1 in C-Dur, op. 21

Veranstalter: Palästina Initiative Region Hannover

Förderer: Stiftung Kulturregion Hannover, Stiftung Niedersachsen, Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover

Anprechpartnerin: Dagmar Lembeck, Heinrich-Baumgarte-Str. 4, 30823 Garbsen,
Anprechpartnerin:
Tel.: 05137-123005, E-Mail: dagile@t-online.de

 

Offizieller Flyer der Veranstaltung

 

 

Veröffentlicht unter Neu